Arganöl für das Haar

So pflegen Sie ihr Haar mit Arganöl - Haarpflege

Arganöl eignet sich gut zur Haarpflege, weil das Öl reich an essentiellen Fettsäuren ist, wie zum Beispiel das eigene Körper-Vitamin und Vitamin E, dass sehr stark antioxidant ist. De essentiellen Fettsäuren, hierunter Omega 3, Omega 6 und Omega 9 Fettsäuren samt Vitamin E führen den Haarsträhnen, der Kopfhaut den Haarfollikeln alles das, was sie benötigen. Und deshalb bringt es eine effektive und gute Haarpflege mit sich, die sowohl von Frauen als von Männern verwendet werden kann. Arganöl ist 100 prozentig natürlich und Sie wenden damit nur die Rohstoffe der Natur an. Das Öl repariert und stellt trockene, gebrochene und kaputte Haarsträhnen schnell und effektiv und Sie erhalten neues und frisches Haar, das voll, stark und schön ist.

Außerdem beugt das Öl gespaltene Spitzen, gebrochenes Haar und trockene Kopfhaut vor, welches häufig Schuppen oder unangenehmes Jucken verursacht. Arganöl kann ebenso für das Entfernen von Schuppen und der Vorbeugung von Schuppen verwendet werden. Lesen Sie dazu mehr hier. Es entfernt und beugt auch Pilz in der Kopfhaut vor, welches typisch entsteht, wenn Sie Ihr Haar nicht täglich mit Hairstylingsprodukten auswaschen.

So pflegen Sie ihr Haar mit Arganöl

Der Guide basiert auf den Gebrauch des Cosmos Co Arganöl in Verbindung mit einer Flasche mit Druckpumpe. Zur Pflege sollten Sie eine Menge verwenden, die einem Teelöffel entspricht. Die eigentliche Pflege dauert 5-10 Minuten je nach Länge des Haares. Männer brauchen häufig nur wenige Minuten dafür.

  1. Beginnen Sie eventuell damit, ein heißes Bad zu nehmen oder Ihre Haare zu waschen. Viele erleben, dass das Haar nach einem heißen Bad oder dem Waschen mehr empfänglich für das Öl ist.
  2. Drücken Sie vorsichtig auf die Pumpe, so das snur eine kleine Menge Arganöl in der Handfläche ist. Verteilen Sie das Öl in einer dünnen Lage in beiden Handflächen.
  3. Beginnen Sie hiernach, dass Öl in Ihr Haar zu massieren. Beginnen Sie in der Mitte der Haarsträhnen und massieren Sie in Richtung der Spitzen.
  4. Wenn alle Spitzen gepflegt sind, arbeiten Sie sich vorsichtig vor gen Kopfhaut.
  5. Denken Sie daran, dass Öl gut in das Haar zu massieren, da Sie auf diese Weise den besten Effekt erhalten.
  6. Ein Ratschlag zur Verteilung des Öls in der Kopfhaut. Nehmen Sie eine kleine Menge Arganöl auf Handgelenk und tauchen die Fingerspitzen darin. Massieren Sie danach das Öl vorsichtig mit den Fingerspitzen in die Kopfhaut ein und verteilen Sie es in einer dünnen Lage.
  7. Lassen Sie das Öl im Haar sitzen, so dass es ganz in die Haarsträhnen und der Kopf eindrängen kann. Sie sollten ein paar Stunden nach der Pflege nicht Ihr Haar waschen.
  8. Die Haarpflege ist nun fertig. Die Pflege kann gut vor dem zu Bett gehen durchgeführt werden, wonach Sie das Öl am Morgen auswaschen. Haben Sie dünnes Haar, dann könnte das Öl Ihr Kopfkissen einfetten. Wenn Sie dies umgehen möchten, dann pflegen Sie Ihr Haar am Morgen oder im Laufe des Tages.

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Haar nicht im Arganöl ertrinken lassen, da das Haar und die Kopfhaut nicht das Öl absorbieren kann. Somit wird sich das Haar dann eingefettet und klebrig anfühlen, welches auch der Fall sein wird.

Das Arganöl kann gut ein Mousse oder andere Styling-Produkte erstatten, da das Öl dem Haar Völle und Glanz verleiht. Das Öl sollte auch verwendet werden, bevor Sie Ihr Haar glätten oder bevor Sie Lockenwickler verwenden.

Dass Arganöl kann für alle Haartypen verwendet werden und ist nicht schädlich. Verwenden Sie Cosmos Co 100 prozentig reines Jungfrau Arganöl, dann können Sie sicher sein, dass es ein reines Naturprodukt MADE IN MAROCCO ist.